Browsing Tag

Kleingebäck

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Apfel-Cupcakes

12. September 2017

apfel-cupcakes-2

Was schmeckt zu einem ausgedehnten Sonntagsfrühstück? Richtig, frisches Gebäck. Da der Sommer langsam zu Ende geht und der Herbst langsam einzieht, kann ich meine Apfel-Cupcakes mit Gewürzen empfehlen. Ich verwende gern Magic Moments von Wiberg at Home für die Küchlein und das Sahne-Topping, du kannst aber auch einfach Zimt und/oder etwas Kardamom verwenden. Die Apfel-Cupcaskes sind auf jeden Fall schnell gemacht. Sie schmecken auch ohne das Sahne-Topping, wenn dir das am Morgen zu viel ist. Du kannst die Cupcakes dann pur oder als süße Brötchen essen. Oder du machst die eine Hälfte mit und die andere Hälfte ohne Sahne – wie du magst. Ich wünsche dir auf jeden Fall guten Appetit!

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Rhabarber-Muffins mit Baiser-Haube

7. Juni 2017

Rhabarber-Muffins mit Baiser-Haube

Hallo ihr Lieben – Rhabarer ist wirklich alles andere als von der Stange, denn das leicht verkannte Gemüse lässt sich vielseitig in der Küche verarbeiten. Ich habe Rhabarber-Muffins mit Baiser-Haube gebacken, die bei Freunden und der Familie sehr gut ankamen. Selbst die Rhabarber-Kritischen haben die Muffins probiert und waren angenehm überrascht. Überzeuge dich und probiere mein leckeres Rezept einfach aus!

Rhabarber-Muffins mit Schokosplits

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Grenobler Nussplätzchen

17. Dezember 2016

Grenobler Nussplätzchen

Die Grenobler Nussplätzchen backe ich jedes Jahr zu Weihnachten, denn sie gehören mit zu meinen Lieblingskeksen. Sie schmecken aber das ganze Jahr über, denn außer Zimt werden im Teig sonst keine weihnachtlichen Gewürze verarbeitet. Herzstück der Grenobler Nussplätzen sind natürlich Nüsse – dazu kommen aromatische Zitronenschale und Eischnee, der eine luftige Haube gibt. Eine ganze Haselnuss bildet das Krönchen. Dass für das Rezept nur gute Butter verwendet wird, ist klar:) Grenobler Nussplätzchen – da hört man doch das Wörtchen „nobel“ raus. Und das sind diese leckeren Kekse auch, die man schon fast ein wenig der Patisserie zuordnen kann. Daher sind sie auch schöne Geschenkidee aus der Küche. Trotzdem sind sie leicht herzustellen und bisher ist mir jedes Blech geglückt. Viel Spaß also beim Nachbacken!

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Gewürzkipferl

12. Dezember 2016

 

 

GewürzkipferlWie heißt die würzige Variante von Vanillekipferl? Gewürzkipferl! Ich liebe schon den Klassiker, aber die Gewürzkipferl sind nochmal leckerer. Das liegt an diesem besonderen Gewürz „Magic Moments“, das ein aromatischer Mix aus folgenden Zutaten ist: Koriander, Zimt, Bourbon-Vanillesamen, Acerolaextrakt, Anis, Nelke, Muskatnuss, Orangenöl, Chili und Ingwer. Wir haben bei uns einen gut sortierten Laden, der hochwertige und besondere Gewürze führt und wo ich regelmäßig einkaufe. Man kann das spezielle Gewürz aber auch direkt beim Hersteller bestellen: www.wibergathome.de. Ich habe die einzelnen Gewürze aufgelistet, denn du kannst natürlich auch selbst eine Gewürzmischung herstellen. Oder verwende Gewürzmischungen für klassische Weihnachtskekse – experimientiere gern, der Keksteig ist dafür eine super Grundlage. Allen, die Spaß am Kochen und Backen haben, kann ich qualitativ hochwertige Gewürze grundsätzlich nur empfehlen. Damit erzielt man einfach bessere Geschmackserlebnisse. Viel Spaß beim Nachbacken der Gewürzkipferl!

Ich verabschiede mich jetzt in die Winterpause – natürlich habe ich noch Rezepte eingestellt. Hab also noch eine schöne Adventszeit und bis ganz bald wieder, deine Tanja:)

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Pflaumen-Muffins mit Popcorn

24. Oktober 2016

 

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Ich liebe Pflaumen und Zwetschgen wie beispielsweise das Rezept für Bretonischen Zwetschgenkuchen – aber man kann natürlich viel mehr aus dem Steinobst machen wie leckere Pflaumen-Muffins mit Popcorn! Gut, dass ich noch ein paar hiesige Pflaumen ergattert habe.

Ich hatte das Gefühl, dass es dieses Jahr kaum heimische Pflaumen auf dem Markt gab – kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder weg. Selbst der Obsthof Lienau, wo ich gern Obst und Gemüse aus der Region einkaufe, hatte nur eine spärliche Auswahl. Auf dem Wochenmarkt habe ich jetzt aber tatsächlich noch welche bekommen. Die waren auch schön süß, weil sie die spätsommerlichen Temperaturen abbekommen haben.  Und was macht man daraus? Eine Freundin von mir liebt Muffins und Pflaumen – also habe ich Pflaumen-Muffins mit Popcorn gebacken und zum Mädels-Kaffee mitgebracht. Die Popcorn-Haube ist zwar etwas fragil und es dauert einen Moment, bis sie hält. Ansonsten ist das Gebäck aber ruckzuck zubereitet. Die Pflaumen-Popcorn-Muffins sehen auf jeden Fall sehr süß aus und sind als Mitbringel toll. Da du jetzt noch ausländische Pflaumen in den Supermärkten bekommst, kannst du die Muffins natürlich auch jetzt noch backen. Du kannst diese Muffins aber auch mit leckeren Äpfeln machen. Obst sollte auf jeden Fall in den Teig, damit du einen säurehaltigen Kontrast zum Teig und dem Popcorn hast.

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Nussküchlein mit Beeren zum Muttertag

6. Mai 2016

 

Nussküchlein mit Beeren

Du bist sicherlich genauso im Muttertagsstress wie ich und fragst dich: Was tun, womit kann man eine Freude machen? Bei uns herrscht tatsächlich Ausnahmezustand, denn zum ersten Mal sind meine Schwiegereltern zu Besuch, und zwar zum Brunch. Da meine Geburtstagsfeier wegen meiner dicken Erkältung ins Wasser gefallen ist, habe ich sie zum Muttertag zu uns eingeladen. Wir haben ein super Verhältnis. Dennoch frage ich mich: Wie sagt man der Schwiegermutter danke?

Continue Reading

Allgemein

Rezept: Butterkuchen-Muffins

15. Oktober 2015

Butterkuchen-Muffins

Ich habe wieder gebacken und möchte dir heute dieses wunderbare Rezept für Butterkuchen-Muffins empfehlen. Ein kleingeschnittener Apfel sorgt für Harmonie zwischen süß und säuerlich, gleichzeitig wird der Teig dadurch lockerer und saftiger. Bei vielen Muffin-Rezepten, die ich kenne, wird mit Öl gearbeitet – bei den Butterkuchen-Muffins kommt Schlagsahne und geschmolzene Butter in den Teig. Wie beim Butterkuchen kommen noch Mandelblättchen und etwas Butter oben drauf. Bestreut wird zum Schluss alles mit Puderzucker. Lauwarm schmecken die Butterkuchen-Muffins am leckersten:)

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Erdbeer-Trifle – oder wie Choclait-Chips meine Kaffee-Einladung retteten

5. Juli 2015

Erdbeer-Trifle mit Choclait-Chips

Ich habe meine Mädels zum Nachmittagskaffee erwartet und hatte dafür einen Erdbeerkuchen geplant. Der Biskuitboden war fertig gebacken und die nötigen Zutaten eingekauft – dachte ich. Und dann ging alles schief, was schieflaufen konnte: Erst ist mir Boden aus der Hand gerutscht und auseinandergebrochen. Dann stellte ich fest, dass ich zu wenig Erdbeeren eingekauft hatte, um den Kuchen damit vernünftig belegen zu können. Dann merkte ich, dass ich den Zitronenjoghurt für den Belag vergessen hatte – der stand wohlgekühlt noch im Supermarkt. Last but not least hatte ich auch nur einen Becher Sahne im Kühlschrank, was bei vier Leuten auch knapp ist. Tja, beim Einkaufen war ich wohl definitiv woanders mit meinen Gedanken. Aber was nun? Für eine komplette Neuplanung hatte ich weder die Zeit noch die Zutaten im Haus. Beim Durchforsten meiner Vorratskammer viel mein Blick auf eine Packung mit weißen Choclait-Chips. Da kam mir die Idee: Ich mache aus den Zutaten einfach ein Erdbeer-Trifle! Und ich dir sagen: Zusammen mit den Choclait-Chips kam der verunglückte Erdbeerkuchen im Glas mega gut an. Das werde ich auf jeden Fall nochmal machen, dieses Mal dann ganz bewusst:) Hier kommt das Rezept für dich!

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Zitronenkuchen vom Blech – die guten Zutaten machen’s

6. Mai 2015

Zitronenkuchen vom Blech

Heute gibt`s einen leckeren Zitronenkuchen vom Blech. Er ist super schnell gemacht und ist ein prima Alltagskuchen. Das Rezept selber ist sehr simpel, aber die guten Zutaten machen’s: Insgesamt sechs Eier und 350 Gramm gute Butter sorgen für den leckeren Geschmack – und bitte: wirklich keine Margarine verwenden! Durch den Guss aus Zitronensaft mit Puderzucker und den im Teig enthaltenen Zitronenabrieb ist der Blechkuchen fruchtig und nicht so süß, weshalb ein Stückchen davon mir persönlich immer schmeckt:) Ein prima Kuchen für jeden Tag – hier kommt das Rezept, auf gutes Gelingen!

Continue Reading