Wohnen

DIY – Fliesenaufkleber: Wie Du alte Kacheln ruckzuck verschönerst!

30. Dezember 2016
So verschönerst Du alte Wandfliesen und Kacheln

So verschönerst Du alte Wandfliesen und Kacheln

Fliesenaufkleber Küchenfliesen

Endlich – wir haben eine neue Küche! Wir haben uns eine Schwarz-Weiß-Kombination ausgesucht, denn das sind die Farben, die in unserem Zuhause auch sonst eine Rolle spielen. Die Zusammenstellung aus weißen, grifflosen Lackmöbeln und einer schwarzen Silestone-Arbeitsplatte mit kleinen Schimmerpartikeln finden wir persönlich elegant und zeitlos. Beim Kauf haben wir uns unter anderem für Markenmöbel und -geräte entschieden, da wir bauliche Besonderheiten berücksichtigen mussten. Naja, und wenn es die eigene Wohnung ist, dann plant man solche Projekte eh ganz anders. Da wir Leichtbauwände haben, hatten wir uns allerdings davor gescheut, die alten Kacheln herunterzureißen. Zum Überstreichen blieb keine Zeit – Erfahrungen hatten wir damit auch keine. Und so hatte ich die Idee, die Wände mit Fliesenaufklebern zu verschönern. Das war nicht wenig Arbeit, aber es hat sich gelohnt!

Continue Reading

Küche & Genuss

„100 Blogger haben wir gefragt“: Wie mich das Kochbuch-Projekt motiviert hat!

23. Dezember 2016

100 Blogger haben wir gefragt, Zeitschrift IN

Hallo, ihr Lieben! Jeder Blogger und Autor hat mal ein Hängerchen. Das ist eine Zeit, in der man sich viele Fragen stellt: Will ich weitermachen – und wie? Wie positioniere ich mich richtig? Was sind meine wirklichen Themen – habe ich neue Interessen? Was kann ich besser oder anders machen? Wie neue Leser gewinnen und meine alten halten? Wie das alles neben einem stressigen Berufsalltag noch wuppen?

Bloggen nimmt einfach einen Großteil deiner Zeit in Anspruch, weshalb  andere Freizeitaktivitäten oder Sport häufig auf der Strecke bleiben. Ich wünschte mir manchmal auch mehr Reaktionen auf die Beiträge, denn manchmal fragt man sich: Liest eigentlich jemand die Artikel? Die Google-Zahlen sprechen für sich. Aber direkte Kommentare sind ein wichtiger Motor – ein Motivationsmotor. Also, trau dich!:) Manchmal braucht man aber auch einfach Urlaub von einem Projekt, denn egal mit welcher Leidenschaft man etwas macht: Man braucht von allem mal eine Pause, um sich zu ordnen, zu sammeln und neue Energie zu schöpfen. In dieser Zeit kam eine Anfrage vom Ars Vivendi Verlag, ob ich bei folgendem Buchprojekt mitmachen möchte: „100 Foodblogger haben wir gefragt – #VierJahreszeiten – 100 Lieblingsrezepte“.

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Mango-Käsekuchen

20. Dezember 2016

Mango-Käsekuchen

Es gibt wieder Käsekuchen – und zwar Mango-Käsekuchen! Mangos gehören zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten. Um diese Jahreszeit kannst du neben Orangen locker vier bis fünf Stück fast immer in meinem Kühlschrank finden. Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sie sind auch sehr gesund.

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Grenobler Nussplätzchen

17. Dezember 2016

Grenobler Nussplätzchen

Die Grenobler Nussplätzchen backe ich jedes Jahr zu Weihnachten, denn sie gehören mit zu meinen Lieblingskeksen. Sie schmecken aber das ganze Jahr über, denn außer Zimt werden im Teig sonst keine weihnachtlichen Gewürze verarbeitet. Herzstück der Grenobler Nussplätzen sind natürlich Nüsse – dazu kommen aromatische Zitronenschale und Eischnee, der eine luftige Haube gibt. Eine ganze Haselnuss bildet das Krönchen. Dass für das Rezept nur gute Butter verwendet wird, ist klar:) Grenobler Nussplätzchen – da hört man doch das Wörtchen „nobel“ raus. Und das sind diese leckeren Kekse auch, die man schon fast ein wenig der Patisserie zuordnen kann. Daher sind sie auch schöne Geschenkidee aus der Küche. Trotzdem sind sie leicht herzustellen und bisher ist mir jedes Blech geglückt. Viel Spaß also beim Nachbacken!

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Gewürzkipferl

12. Dezember 2016

 

 

GewürzkipferlWie heißt die würzige Variante von Vanillekipferl? Gewürzkipferl! Ich liebe schon den Klassiker, aber die Gewürzkipferl sind nochmal leckerer. Das liegt an diesem besonderen Gewürz „Magic Moments“, das ein aromatischer Mix aus folgenden Zutaten ist: Koriander, Zimt, Bourbon-Vanillesamen, Acerolaextrakt, Anis, Nelke, Muskatnuss, Orangenöl, Chili und Ingwer. Wir haben bei uns einen gut sortierten Laden, der hochwertige und besondere Gewürze führt und wo ich regelmäßig einkaufe. Man kann das spezielle Gewürz aber auch direkt beim Hersteller bestellen: www.wibergathome.de. Ich habe die einzelnen Gewürze aufgelistet, denn du kannst natürlich auch selbst eine Gewürzmischung herstellen. Oder verwende Gewürzmischungen für klassische Weihnachtskekse – experimientiere gern, der Keksteig ist dafür eine super Grundlage. Allen, die Spaß am Kochen und Backen haben, kann ich qualitativ hochwertige Gewürze grundsätzlich nur empfehlen. Damit erzielt man einfach bessere Geschmackserlebnisse. Viel Spaß beim Nachbacken der Gewürzkipferl!

Ich verabschiede mich jetzt in die Winterpause – natürlich habe ich noch Rezepte eingestellt. Hab also noch eine schöne Adventszeit und bis ganz bald wieder, deine Tanja:)

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Winter-Porridge

4. Dezember 2016

Winter-Porridge

Guten Morgen, ihr Lieben – ich wünsche allen einen schönen 2. Advent! Für alle Langschläfer habe ich heute ein leckeres Rezept, dass lange satt macht, sehr gesund ist und herrlich in diese Jahreszeit passt: Winter-Porridge. Das Porridge wird mit Vanille, Kardamom und Zimt zubereitet, dazu kommt Naturjoghurt mit Chiasamen sowie Mandarinen und kernlose, blaue Weintrauen. Für ein süßes, knackiges und fruchtiges Topping sorgen in Honig karamellisierte Walnüsse und Granatapfelkerne. Lecker! Neben den ganzen guten Zutaten mag ich ganz besonders das Zusammenspiel von warm (Porridge) und kalt (Naturjoghurt) – das schmeckt nicht nur hervorragend, es tut auch richtig gut. Mein Winter-Porridge ist also genau das Richtige, um den Tag satt und gesund zu starten – natürlich bietet es dir auch eine super Grundlage für einen ausgedehnten Bummel auf dem Weihnachtsmarkt. Lass es dir schmecken!

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: aromatischer Gewürzkuchen

23. November 2016

Gewürzkuchen

Du suchst nach einem leckeren Rezept zum Adventskaffee? Dann möchte ich dir diesen aromatischen Gewürzkuchen ans Herz legen. Wie der Name schon verrät, wird der Kuchen mit verschiedenen Gewürzen zubereitet. Ich habe ihn mit Zimt, Lebkuchengewürz, Kardamon, 1 Prise Anis und etwas frisch geriebenem Ingwer gebacken. Ahh, wie das duftet! Aber du kannst natürlich kreativ sein und auch andere winterliche Gewürze verwenden. Es sollten mindestens zwei Gewürze verarbeitet werden, wobei Zimt auf keinen Fall fehlen darf. Allerdings musst du stark sein, denn das Weihnachtsgebäck schmeckt am besten, wenn sich die Aromen richtig entfaltet haben – das dauert gut einen Tag! Aber ich kann dir versichern, dass es sich das Warten lohnt und der Gewürzkuchen dann doppelt so gut schmeckt. Auch als Frühstückskuchen!

Continue Reading

Beauty

Tolle Beauty-Geschenke zu Weihnachten

21. November 2016

Beauty Kosmetik Weihnachtsgeschenke 2016

Liebe Beautys, ich habe mal wieder neue Beauty-und Kosmetikprodukte getestet – dabei habe ich den Fokus auf Weihnachten gerichtet, denn bald ist es ja wieder soweit. Ich stelle daher heute Produkte vom Eau de Toilette über eine Lidschatten-Palette bis zum Beautykit mit Probiergrößen vor, die ich klasse finde. Sogar für Ihn ist etwas dabei! Egal, ob du dir die Sachen für dich selber wünscht oder nach einer Geschenkidee für deine beste Freundin oder die Familie suchst: Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Hab also Spaß bei Stöbern mit den Marken L’Occintane, Le Couvent des Minimes, Comfort Zone, Parsa, Caudalíe, The Body Shop und Yves Rocher. Los geht’s!

Continue Reading

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Apfel-Cupcakes

13. November 2016

apfel-cupcakes-2

Was schmeckt zu einem ausgedehnten Sonntagsfrühstück? Richtig, frisches Gebäck. Gerade in dieser Jahreszeit kann ich meine Apfel-Cupcakes mit Gewürzen empfehlen. Ich verwende gern Magic Moments von Wiberg at Home für die Küchlein und das Sahne-Topping, du kannst aber auch einfach Zimt und/oder etwas Kardamom verwenden. Die Apfel-Cupcaskes sind auf jeden Fall schnell gemacht. Sie schmecken auch ohne das Sahne-Topping, wenn dir das am Morgen zu viel ist. Du kannst die Cupcakes dann pur oder als süße Brötchen essen. Oder du machst die eine Hälfte mit und die andere Hälfte ohne Sahne – wie du magst. Ich wünsche dir auf jeden Fall guten Appetit!

Continue Reading