Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Pflaumen-Muffins mit Popcorn

24. Oktober 2016

 

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Ich liebe Pflaumen und Zwetschgen wie beispielsweise das Rezept für Bretonischen Zwetschgenkuchen – aber man kann natürlich viel mehr aus dem Steinobst machen wie leckere Pflaumen-Muffins mit Popcorn! Gut, dass ich noch ein paar hiesige Pflaumen ergattert habe.

Ich hatte das Gefühl, dass es dieses Jahr kaum heimische Pflaumen auf dem Markt gab – kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder weg. Selbst der Obsthof Lienau, wo ich gern Obst und Gemüse aus der Region einkaufe, hatte nur eine spärliche Auswahl. Auf dem Wochenmarkt habe ich jetzt aber tatsächlich noch welche bekommen. Die waren auch schön süß, weil sie die spätsommerlichen Temperaturen abbekommen haben.  Und was macht man daraus? Eine Freundin von mir liebt Muffins und Pflaumen – also habe ich Pflaumen-Muffins mit Popcorn gebacken und zum Mädels-Kaffee mitgebracht. Die Popcorn-Haube ist zwar etwas fragil und es dauert einen Moment, bis sie hält. Ansonsten ist das Gebäck aber ruckzuck zubereitet. Die Pflaumen-Popcorn-Muffins sehen auf jeden Fall sehr süß aus und sind als Mitbringel toll. Da du jetzt noch ausländische Pflaumen in den Supermärkten bekommst, kannst du die Muffins natürlich auch jetzt noch backen. Du kannst diese Muffins aber auch mit leckeren Äpfeln machen. Obst sollte auf jeden Fall in den Teig, damit du einen säurehaltigen Kontrast zum Teig und dem Popcorn hast.

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Zutaten Pflaumen-Muffins mit Popcorn (5 Stück)

15 g geschmolzene Butter + 2-3 El
1 Ei (M)
115 g Mehl
1/2 Tl Backpulver
65 ml Schlagsahne
65 g Zucker
1 Tl Vanillezucker
2-4 Pflaumen (je nach Größe)
Prise Salz
Popcon selbst gemacht oder gekauft

Zubereitung Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Muffin-Form einfetten.

Die Pflaumen waschen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.

Die Butter schmelzen und zusammen mit den anderen Zutaten verrühren. Die Pflaumenstückchen vorsichtig unterheben und den Teig auf 5 Mulden verteilen.

Bei 200 Grad ca. 25 Minuten backen und abkühlen lassen.

Für die Popcorn-Haube habe ich nochmals 2-3 El Butter in der Pfanne geschmolzen und die Muffins von oben damit bestrichen. Dann habe ich etwas Popcorn direkt in die Pfanne gegeben und darin gewälzt. Die Butter dient praktisch als Klebstoff. Anschließend habe ich das Popcoran auf den Muffins angerichtet. Tipp: Wenn du Popcorn selber machst, dann kannst du die Süße selbst beeinflussen. Fertig gekaufter ist mir persönlich viel zu süß, aber das ist selbstverständlich Geschmackssache.

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Die Pflaumen-Muffins mit Popcorn sehen toll in Muffin-Förmchen in der gleichen Farbfamilie aus.

 

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Das Popcorn mit sanftem Druck zusammendrücken und auf die Muffins pressen.

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Und jetzt – auffuttern!

Fotos: Tanja Seiffert

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Sarah 10. November 2016 at 23:50

    Wow, sieht ja richtig lecker aus <3

    Lieben Gruß,
    Sarah von vintage-diary.com

    • Reply Tanja Seiffert 13. November 2016 at 8:05

      Hallo liebe Sarah, vielen Dank – sie schmecken auch sehr lecker:)
      Viele Grüße,
      Tanja

    Leave a Reply