Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Apfelgelee mit Vanille

22. Oktober 2015

Apfelgelee mit Vanille 4

Ich muss sagen, das ist wirklich toll auf dem Land – du willst in der Apfelsaison was mit Äpfeln machen, so wie ich jetzt Apfelgelee, und gehst einfach los und pflückst sie in nächster Nähe. Auf einigen Höfen beispielsweise dem Obsthof Lienau in meiner Nähe kann man sie für kleines Geld regulär auf den Baumplantagen pflücken. Manche Besitzer mit vielen Apfelbäumen stellen Kisten vor die Tür, woraus man sich dann ein paar Äpfel nehmen kann. Das finde ich seeeehhhr nett:) Und dann gibt’s da noch Apfelbäume, die stehen einfach am Wegesrand und scheinen niemanden zu gehören – sie standen wirklich jenseits des Zauns, so das ich mich über die Gelegenheit freute. Aber vielen Dank trotzdem an dieser Stelle, falls jetzt tatsächlich jemand ein paar Äpfel vermissen sollte:) Und so freue ich mich euch und dem unbekannten Spender mit saisonfrischen Äpfeln das erste von noch folgenden Rezepten mit frischen Äpfeln vorstellen zu können: Apfelgelee mit Vanille – ein Träumchen!

Apfelgelee mit Vanille

Zutaten Apfelgelee mit Vanille (1 Liter)

ca. 1,5 kg Äpfel
Apfelsaft
1/4 L Wasser
1kg Gelierzucker (Ich nehme kalorienreduziertes 3:1)
2 Vanillestangen

Zubereitung Apfelgelee mit Vanille

Gläser vorbereiten.

Die Äpfel waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Entkernen muss man nicht zwangsläufig, aber wegen evt. Tierchen wollte ich lieber immer noch einmal reinschauen.

Mit Wasser weichkochen und abkühlen lassen. Das Fruchtmus durch ein feines Tuch drücken und den Saft darunter auffangen. Das Tuch kann man auch über Nacht hängen lassen. Mit einem Sieb geht das übrigens auch, allerdings ist die Saftausbeute geringer. Tipp: Mit einem wirklich guten, naturtrübem Apfelsaft evt. fehlende Flüssigkeit ausgleichen.

Die Vanilleschoten längs aufschneiden.

Den Saft mit dem Gelierzucker zum Kochen bringen und die Vanilleschoten dazugeben. Das Apfelgelee 4 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Die Vanilleschoten entfernen und halbieren.

Das Apfelgelee in die Gläser füllen, je eine halbe Vanilleschote hineingeben, die Gläser sofort gut verschließen und für ca. 10-15 Minuten umdrehen. Anschließend wieder richtig herum aufstellen.

Tipp: Die Vanillestangen ziehen in dem Gelee ordentlich durch, dadurch bekommt es ein ganz wunderbares Aroma. Wem das zu viel ist, lässt sie weg. Die Vanillestangen dann abspülen, trocknen lassen und beispielsweise in 1 kg Zucker geben – so stellst du ganz natürliches Vanillezucker her.

Apfelgelee mit Vanille

Kenner wissen natürlich: Die schwarzen Punkte beim Apfelgelee kommen von der Vanille. Dadurch schmeckt das Gelee besonders aromatisch.

Äpfel mit Topf

Äpfel waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Anschließend mit Wasser weichkochen.

apfelkiste-1

Frisch gepflückt!

rinder

Unterwegs beim Apfelpflücken getroffen: Zwei Herren, die hier schmusen

 

Mehr Rezepte mit Äpfeln und Vanille:

Apfel-Käsekuchen mit Nusskrokant und Ingwer
Amerikanischer Käsekuchen mit Äpfeln
Weiße Schokoladensauce mit Rosmarin
Vanillepastete

Fotos: Tanja Seiffert

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply