Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Amerikanischer Käsekuchen mit Äpfeln

28. April 2013

rezept-amerikanischer-kaesekuchen-mit-apfel-1Sooo lecker – der amerikanische Käsekuchen mit Äpfeln schmeckt zu jeder Jahreszeit gut und passt mit dem Obst, Rosinen und etwas Rum selbst auf eine Adventskaffeetafel. Perfekt also für alle, die auch in der Vorweihnachtszeit nicht auf ihren geliebten Käsekuchen verzichten möchten. Der Boden wird aus Butterkeksen hergestellt, in die Füllung kommen Doppelrahmfrischkäse, Sahne und jede Menge Eier. Das ist also kein leichter Kuchen, aber hey: Wir nehmen’s leicht – oder? Also viel Spaß beim Nachbacken:)

Zutaten amerikansicher Käsekuchen mit Äpfeln

Teig:
200 g Butterkekse
120 g weiche Butter
1/2 Tl Salz

Füllung:
2 El Rosinen
4 El Rum
3-4 Äpfel süßsauer
Saft und abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
200 g Schlagsahne
50 g Mehl
150 g brauner Zucker
800 g Doppelrahmfrischkäse
5 Eier (M)
2 Eigelb (M)
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung amerikanischer Käsekuchen mit Äpfeln

Für den Teig die Kekse zerbröseln und mit der Butter und dem Salz vermengen. Den Boden einer Springform mit Backpapier belegen und die Bröselmischung fest hineindrücken. Im Ofen 10 Minuten auf 180 Grad vorbacken.

Die Rosinen im Rum einweichen (gern auch schon ein paar Stunden vorher). Die Äpfel schälen, halbieren, entkernen, würfeln und mit 1 Tl Zitronensaft beträufeln. Die Apfelstückchen in einen Topf mit Wasser geben, so dass sie bedeckt sind. Ca. 5 Minuten weich köcheln.

Die Sahne steif schlagen, Mehl mit Zucker mischen. Frischkäse cremig schlagen, den übrigen Zitronensaft und -schale und den Mehlmix unterrühren. Nach und nach die Eier und die Eigelbe unterrühren. Die geschlagene Sahne, die gut abgetropften Äpfel und die Rosinen unterheben. Die Masse auf dem Bröselboden verteilen.

Den Kuchen ca. 60 Minuten auf 180 Grad backen, evt. abdecken. Den Kuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

ezept-amerikanischer-kaesekuchen-apfel-3

Der amerikanische Käsekuchen schmeckt so lecker, den müsst ihr einfach probieren!

rezept-amerikanischer-kaesekuchen-apfel-2

In den amerikanischen Käsekuchen kommen Doppelrahmfrischkäse, Eier, Sahne, Rosinen und Rum.

Fotos: Tanja Seiffert

Mehr Rezepte mit Äpfeln:

Apfel-Sellerie-Gratin
Süßer Apfelauflauf
Apfel-Gelee mit Vanille
Apfel-Käsekuchen mit Nusskrokant und Ingwer
Weiße Schokoladensauce mit Rosmarin
Vanillepastete

 

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Romy Matthias 4. Dezember 2015 at 12:52

    Yammi, sieht das lecker aus. Rezept hab ich notiert, den werde ich zu Weihnachten servieren 😉 LG Romy

    • Reply Tanja Seiffert 5. Dezember 2015 at 11:25

      Hallo Romy,

      ich hoffe, er schmeckt euch so gut wie mir:)

      LG Tanja:)

  • Reply Sandra Dietzel 4. Dezember 2015 at 10:24

    Guten Morgen,
    so ein leckeres Rezept. Danke dafür.
    Lg Sandra

    • Reply Tanja Seiffert 4. Dezember 2015 at 11:10

      Hallo liebe Sandra,

      vielen Dank für deinen netten Kommentar:)

      Viele Grüße, Tanja:)

    Leave a Reply