Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

19. März 2017

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Hallo meine Lieben, heute gibt’s einen Rezeptklassiker in neuem Gewand: Feiner Kartoffelsalat mit Lachs. Der Salat ist schnell zubereitet und schmeckt das ganze Jahr über zu vielen Gelegenheiten. Als Berufstätiger kochst Du die Kartoffeln mit Schale bissfest bereits am Vorabend, pellst und schneidest sie in dickere Scheiben. Anschließend lässt Du sie für mehr Geschmack in einer Zwiebelbrühe ziehen. Die feine Meerettich-Mayonnaise rührst Du frisch am nächsten Tag an. Durch den Zwiebelsud haben die Kartoffeln bereits ordentlich Geschmack, so dass der Salat nicht noch länger durchziehen muss. Dann einfach noch ein Stück Lachs mit etwas Zitrone dazu anbraten und mit frisch gemahlenem Pfeffer anrichten. Achte beim Fischeinkauf bitte auf das MSC-Siegel! Diese Kombi schmeckt ganz hervorragend und geht mit etwas Planung auch ganz fix. Wie Du einen Kartoffelsalat auch ganz easy während der Woche zubereitest, erfährst Du hier!

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Noch ein Tipp für alle Berufstätigen: Wenn ich Kartoffelsalat oder Nudelsalat mache, dann koche ich gleich eine größere Menge Kartoffeln und Nudeln. Den einen Abend essen wir dann beispielsweise Kartoffeln mit Quark oder Pasta mit Tomatensauce. Am nächsten Tag gibt es dann den Salat – das funktioniert natürlich auch umgekehrt wunderbar. So schlage ich zwei Fliegen mit einer Klappe und muss nach einem langen Tag nicht noch stundenlang in der Küche stehen. Wenn wir mittags etwas Warmes gegessen oder einfach nicht so viel Hunger haben, dann reicht uns abends allerdings auch Brot oder etwas anderes Kaltes.

Zutaten feiner Kartoffelsalat mit Lachs (Kartoffelsalat für 4 Personen oder 2 Tage)

1 kg festkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
ca. 1 Liter Brühe
2 El Crème fraîche
5-6 El fettarme Mayonnaise
ca. 2 El scharfen Meerrettich (keinen Sahnemeerrettich)
ca. 1/2 Salatgurke
Dill
Frisch gemahlener, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
etwas Zitronensaft
etwas Meersalz
Lachs

Zubereitung feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Die Kartoffeln bissfest kochen, lauwarm pellen und in dickere Scheiben schneiden.

Die Zwiebel schälen, kleinhacken in die Brühe geben und die Kartoffelscheiben damit übergießen. Mindestens ein bis zwei Stunden oder über Nacht ziehen lassen.

Die Brühe abgießen und ca. 150 ml auffangen. Zusammen mit der Mayonnaise, der Crème fraîche und dem Meerrettich verrühren. Die Gurke waschen und in Würfel schneiden. Den Dill vorsichtig abspülen und hacken. Beides mit der Meerrettich-Mayonnaise vorsichtig unter die Kartoffeln heben. Evtuell etwas salzen.

Den Lachs in einer Pfanne anbraten – ich mag ihn mit rosa Kern, also leicht medium am liebsten. Dann ist der Fisch noch richtig saftig. Mit etwas Zitronensaft übergießen und leicht salzen.

Kartoffelsalat und Lachs auf Tellern anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen. Guten Appetit!

Fotos: Tanja Seiffert

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Der feine Kartoffelsalat ist mit einem Mayonnaise-Meerettich-Dressing angemacht und passt perfekt zum Lachs. Damit’s etwas leichter wird, verwende ich fettarme Mayonnaise.

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Der feine Kartoffelsalat mit Lachs schmeckt zu vielen Gelegenheit – viel Spaß beim Ausprobieren!

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

Feiner Kartoffelsalat mit Lachs

 

Merken

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply