Wohnen

Sommerlich: hübsche Gardinen im Landhaus-Look

5. August 2014

landhausgardinen-gudrun-sjoeden

So frisch, so sommerlich – ob große Schweden-Karos, Blumen oder botanische Stickerei: So schön können Gardinen im Landhaus-Look sein. Hier kommen Wohnbeispiele von Gudrun Sjöden und Ado Goldkante.

Das schwedische Label Gudrun Sjöden ist bekannt für einen sehr bunten und verspielten Landhaus-Look. Fast nüchtern und reduziert – für mich umso schöner – erscheinen dagegen die karierten (mein Favorit) und geblümten Baumwollgardinen in frischen, zarten Tönen. Sjödens Muster widerholen sich stets auf den verschiedenen Textilien, so kann man beispielsweise sein Bett passend zu den Gardinen beziehen. Wenn man in der gleichen Farbfamilie bleibt, passen auch die unterschiedlichen Muster zusammen.

landhausgardinen-gudrun-sjoeden-

Preise karierte Gardine: 150 cm 26 Euro, 230 cm 32 Euro (Bild oben links)
Preise Blumengardine „Solvända“: 32 Euro, als Schiebegardine 34 Euro (Bild oben rechts)
Preise karierter Kopfkissenbezug und Kopfkissenbezug „Sommarblom“: je 17 Euro, Kauf-2-Preis: 14 Euro (2. Bild links)
Preis karierter Bettbezug: 44 Euro (2. Bild links)
Preis Blumengardine „Sommarblom“: 42 Euro (2. Bild rechts)

Fotos und Bezug: www.gudrunsjoeden.de

lia-ado-gardinen

Modernes Wohnen mit Landhaus-Flair: Die zarte, tansparante Gardine „Lia“ setzt mit ihrer botanischer Stickerei einen feinen Kontrast zu dem voluminösen Polstersessel und den Teppich in trendigem Fischgrät-Muster. Das ist ein schönes Beispiel dafür, wie man zwei Stile geschickt miteinander kombiniert und mit Kontrasten spielt. Außerdem top: Durch die Farbauswahl und den freien Zugang auf die Terrasse hat man das Gefühl, im Grünen zu wohnen.

Meterpreis „Lia“: ab 59,90 Euro VK – erhältlich in drei Farben
Material: Polyester

Foto und weitere Infos: www.ado-goldkante.de

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Kommentar hinterlassen