Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Tortilla-Pizza

19. Oktober 2014

tortilla-pizza

Klein, heiß, lecker, scharf – die kleinen Tortilla-Pizzen belegt mit Chorizo, Peperoni, Artischoken, Oliven und Ziegenfrischekäse kann ich nur empfehlen.

Zutaten Tortilla-Pizza (4 Stück)

2 Frühlingszwiebeln
80 bis 100 g Chorizo
8 Artischokenherzen in Öl abgetropft (1 Glas)
4 milde, eingelegte Peperoni
4 Tortilla-Wraps
4 – 6 El roter Pesto (gute Qualität)
20 schwarze Oliven
150 – 200 g Ziegenfrischkäse
Basilikumblätter zum Garnieren (muss aber auch nicht)

Zubereitung Tortilla-Pizza

Frühlingszwiebel putzen, das Weiße und Grüne (soweit es geht) in schmale, schräge Scheiben schneiden. Die Salami in Scheiben schneiden (ca. 5 Scheiben für jede Pizza).

Die Artischockenherzen abtropfen lassen und vierteln. Die milde Peperoni einmal längs durchschneiden.

Die Tortillas auf zwei mit Backpapier ausgelegten Backblechen auslegen. Je mit einem Teelöffel Pesto bestreichen. Mit Artischockenherzen, Chorizo, Oliven, Peperoni und Frühlingszwiebeln gleichmäßig belegen. Zum Schluss den Ziegenfrischkäse in Klecksen verteilen.

Die Pizzen nacheinander auf 200 Grad (Umluft nicht geeignet) auf unterster Schiene ca. 10 Minuten backen. Achtung: Die Tortillas unbedingt im Auge behalten, da sie schnell dunkel werden. Sofort servieren.

tortilla-pizza-2

Fotos: Tanja Seiffert

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply