Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Tortiglioni mit Chorizo und Auberginen

2. März 2015

Rezept Tortiglioni mit Chorizo und Auberginen

Ein Gericht, wie ich es liebe: wenig Zutaten, Geschmack, kurze Zubereitungszeit. Die Pasta Tortiglioni ist mit Chorizo, Auberginen, Tomaten in Öl und viel Knoblauch ein echter Hit. Ausprobieren!

Zutaten Tortiglioni mit Chorizo und Auberginen

2 Auberginen ca. 600 g
200 bis 250 g Chorizo
4-5 Knoblauchzehen (oder mehr)
12 getrocknete Tomaten in Öl
500 g Tortiglioni
wenig Salz
wenig Pfeffer oder Chiliflocken
eine gute Prise Zucker
etwas Basilikum (wenn frisch erhältlich)

Zubereitung Tortiglioni mit Chorizo und Auberginen

Tortiglioni nach Packungsanleitung bissfest kochen.

In der Zwischenzeit die Chorizo von der Pelle befreien und in Scheiben schneiden. Die Tomaten auf Küchenpapier abtropfen lassen und in Streifen schneiden. Den Knoblauch in feine Scheiben schneiden.

Die Auberginen waschen, in ca. 4 cm lange Stifte schneiden und in 8 – 10 El Olivenöl ca. 4 Minuten anbraten (man kann auch das Öl von den Tomaten verwenden!). Chorizo, Tomatenstreifen und Knoblauch dazugeben und alles mit wenig Salz und Pfeffer (die Wurst ist salzig und scharf) und einer guten Prise Zucker abschmecken.

Tipp: Da die Nudel später zu dem Sugo gegeben werden, unbedingt einen großen Topf oder eine wirklich große Pfanne benutzen!

200 ml vom Nudelwasser zum Sugo geben, den Rest abgießen. Anschließend die Tortiglioni zum Sugo geben und alles gut vermengen.

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

Foto: Tanja Seiffert

 

 

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply