Rezepte

Rezept: Pak Choi Gemüsepfanne

31. Januar 2017

Rezept: Pak Choi Gemüsepfanne

Eine Pak Choi Gemüsepfanne zuzubereiten ist super easy, lecker und gesund. Berufstätigen kann ich das Gericht nur ans Herz legen, denn es steht ruckzuck auf dem Tisch. Also perfekt, wenn man abends wieder spät nach Hause kommt und etwas Leichtes und Gesundes essen möchte. Alles was Du brauchst sind zwei Stück Pak Choi, 1 rote Paprika, Champignons, Zwiebeln, Gewürze und Sojasauce. Wenn Du das Gericht rein vegetarisch genießen möchtest, empfehle ich als sättigende Beilage Tofu oder etwas Reis dazu. Etwas Reis abends ist bekömmlich und beruhigt den Magen. Die Kohlenhydrate-Panik am Abend ist nach Aussage verschiedener Ärtze schlichtweg übertrieben, wenn nicht sogar Quatsch. Wenn Du aber lieber ein Low-Carb-Gericht aus der Pak Choi Gemüsepfanne machen möchtest, dann passen statt Reis Geflügel, Fisch oder eben Tofu sehr gut dazu. Und wenn Du den ganzen Tag noch nicht richtig zum Essen gekommen bist, dann iss gern das komplette Gericht mit Gemüse, Reis und Eiweißbeilage.

Pak Choi Gemüsepfanne Rezept

Ein tolles Essen für alle Berufstätigen: Die Pak Choi Gemüsepfanne ist ruckzuck zubereitet und gesund.

Pak Choi: Herkunft, Zubereitung, Einkauf

Pak Choi stammt aus Asien und ist verwandt mit dem Chinakohl. Mittlerweile wird der Kohl aber auch in Europa kultiviert. Im Gegensatz zu anderen Kohlsorten schmeckt Pak Choi sehr mild. Das macht ihn in der Küche unglaublich vielseitig. Wer sich nicht für Weißkohl und Co. nicht begeistern kann, entdeckt daher vielleicht für diese Kohlsorte seine Leidenschaft. Bei der Zubereitung wird alles verwertet – also bloß nicht die zarten, grünen Blätter entfernen! Lediglich der Strunk am Ende wird abgeschnitten. Dann wird das Gemüse kurz abgespült und mit dem Geschirrtuch trockengetupft. Große Stiele kannst Du auch einmal mittig durchschneiden – das wars schon an Arbeit!

Pak Choi Gemüsepfanne Rezept

Schnell, einfach, lecker: Die Pak Choi Gemüsepfanne ist ideal für alle Berufstätigen.

Pak Choi bekommst Du derzeit in so ziemlich jedem Supermarkt. Achte beim Kauf darauf, dass Stiele und Blätter eine schöne weiße bzw. grüne Farbe haben und frisch aussehen. Weil der Kohl so gesund, lecker und schnell zuzubereiten ist, esse ich das Gericht momentan rauf und runter. Dazu hat er wenig Kalorien: 100 g enthalten ca. 20 kcal. Außerden sind viel Kalium, Calcium, Vitamin C, Carotin und Senföle enthalten. Diese sollen Keime töten und von innen reinigen. Also, ready für meine Pak Choi Gemüsepfanne?!:)

Schnell, lecker, leicht: Pak Choi Gemüsepfanne Rezept
Rezept Pak Choi Gemüsepfanne

Pak Choi schmeckt mild und ist mit anderen Kohlsorten nicht zu vergleichen. Asiatisch zubereitet mag ich ihn am liebsten.

Zutaten Pak Choi Gemüsepfanne (2 Personen)

2 Pak Choi
1 rote Paprika
Champignons (braune sind aromatischer als weiße)
1-3 Knoblauchzehen
1-2 Chilischoten
1 Stück Ingwer
1 Zwiebel
Tofu, Hähnchenbrustfilet oder Fisch
Reis (bs. Basmatireis)

Zubereitung Pak Choi Gemüsepfanne

Reis nach Packungsanleitung kochen.

Strunk vom Kohl entfernen, die Blätter abspülen und trockentupfen. Evt. einmal mittig durchschneiden.

Paprika waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Evt. einmal mittig durchschneiden.

Champignons ebenfalls putzen und in Scheiben schneiden.

Zwiebel, Ingwer und Knoblauch schälen und in feine Stücke schneiden.

Etwas Pflanzenöl in einer großen Pfanne geben und das Gemüse mit den Gewürzen (Tofu in Stücke schneiden und dazugeben) ein paar Minuten darin anbraten. Es soll noch knackig sein. Wenn Du den Kohl mittig durchgeschnitten hast, die Blätter zum Schluss dazugeben. Die Sojasauce kannst Du direkt dazugeben oder separat servieren.

Nebenbei das Geflügel oder den Fisch in einer separaten kleinen Pfanne anbraten und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Tipp: Würze das Fleisch mit etwas Currypulver!

Alles auf einem Teller oder in einer hübschen Asia-Schüssel anrichten. Fertig!

Pak Choi Gemüsepfanne Rezept

Fotos: Tanja Seiffert

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

You Might Also Like

6 Comments

  • Reply Isabell 7. Februar 2017 at 11:58

    Sieht das gut aus, das muss ich auch mal probieren. 🙂

    • Reply Tanja Seiffert 8. Februar 2017 at 0:34

      Hallo Isabell, viel Spaß beim Ausprobieren – die Pak Choi Gemüsepfanne schmeckt wirklich lecker:)
      Liebe Grüße,
      Tanja

  • Reply Melli 4. Februar 2017 at 20:03

    Hi Tanja,
    ich bevorzuge deine vegeatrische Variante, gerne auch mit Reis zum Abendessen. Auf den Reis könnte ich nicht verzichten, auf den Tofu schon eher 😉
    LG Melli

    • Reply Tanja Seiffert 5. Februar 2017 at 0:43

      Hallo Melli, das ist das Tolle an dem Gericht – jeder kann es so gestalten, wie man es selbst am liebsten mag:)

      Liebe Grüße, Tanja:)

  • Reply Chrissy 4. Februar 2017 at 12:59

    Das sieht echt so, so lecker aus und klingt wie das perfekte Gericht, wenn man abends keine Lust hat, ewig in der Küche zu stehen. Ich werde es auf jeden Fall demnächst ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Chrissy | arosegoldworld.wordpress.com

    • Reply Tanja Seiffert 5. Februar 2017 at 0:42

      Hallo Chrissy, probiere es auf jeden Fall einmal aus – du bist ja völlig frei, wie viel Gemüse Du nehmen möchtest. Liebe Grüße,Tanja:)

    Leave a Reply