Küche & Genuss

Rezept: Möhren-Kartoffel-Suppe

15. April 2015

Rezept: Möhren-Kartoffel-Suppe

Bei dem unbeständigen Wetter ist ein heißes Süppchen noch immer das beste, um sich aufzuwärmen. Die leckere Möhren-Kartoffel-Suppe habe ich mit in Scheiben geschnittener Cabanossi aufgepeppt, das sorgt für zusätzliche Aromen. Lass es dir schmecken!

Zutaten Möhren-Kartoffel-Suppe

150 – 200 g Cabanossi
2 Zwiebeln
400 g Kartoffeln
500 g Möhren
1 El Butter
700 ml Gemüsebrühe
etwas Salz, frischer Pfeffer
Muskatnus (frisch gemahlen)
etwas krause Petersilie

Zubereitung Möhren-Kartoffel-Suppe

Die Cabanossi in Scheiben von einem 1/2 cm Dicke schneiden. Zwiebeln würfeln. Kartoffeln und Möhren schälen – die Kartoffeln in 1,5 cm dicke Würfel schneiden, Möhren schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden.

Butter in einem Topf schmelzen und die Cabanossi daran schön anbraten – herausnehmen. Zwiebeln in dem Fett anbraten und glasig dünsten. Kartoffeln dazugeben und ca. 2 Minuten mit andünsten.

Die Brühe dazugießen, aufkochen und alles ca. 5 Minuten kochen lassen, dann die Möhren dazugeben und ca. weitere 10 Minuten kochen lassen. Die Wurstscheiben dazugeben und die Suppe mit Salz (sparsam, weil die Cabanossi salzig ist) und kräftig mit frischem Pfeffer und Muskatnus würzen. Mit etwas frisch gehackter Petersilie servieren.

Tipps: Die Suppe am Vortag kochen, durchgezogen schmeckt sie besser als frisch. Ihr könnt gleich die doppelte Menge kochen und einen Teil einfrieren.

Foto: Tanja Seiffert

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply