Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Franzbrötchen mit Äpfeln

9. April 2013

rezept-franzbroetchen-apfel Franzbrötchen sind ein Hamburger Traditionsgebäck, das es fast nur in der Hansestadt zu genießen gibt. Diese Variante wird statt mit Hefeteig mit fertigem Blätterteig zubereitet – das spart Zeit und ist trotzdem super lecker. Für eine fruchtige Note sorgen kleingeschnittene Äpfel. Zucker und Zimt dürfen natürlich nicht fehlen. Ich kann euch nur empfehlen, die Franzbrötchen mit Äpfeln noch warm zu essen – bei uns waren sie jedenfalls ruckzuck verputzt.

Zutaten Franzbrötchen mit Äpfeln

1,5 Äpfel
5 El Zucker
2 Tl Zimt
2 El Butter
2 Rollen frischer Blätterteig aus dem Kühlregal

Zubereitung Franzbrötchen mit Äpfeln

Äpfel schälen, vierteln, entfernen und sehr klein würfeln. Zucker und Zimt mischen, die Butter zerlassen (darauf achten, dass sie nicht schwarz wird).

Den Blätterteig entrollen, das Papier entfernen. 1 Teigplatte mit Butter bestreichen, mit der Hälfte des Zimtzuckers bestreuen und die Apfelwürfel darauf verteilen. Die 2. Teigplatte darauflegen. Ebenfalls mit Butter bestreichen und mit dem restlichen Zimtzucker bestreuen.

Die Teigplatten zusammen von der Längsseite her aufrollen. Die Nahtstellte soll dabei unten liegen. Die Teigrolle mit einem scharfen Messer in ca. 3 cm breite Stücke schneiden. Jedes Stück mit einem Kochlöffelstil (evtuell bemehlen) mittig eindrücken.

Die Stücke mit Abstand auf 2 mit Backpapier ausgelegte Bleche verteilen und nacheinander bei 200 Grad im unteren Drittel ca. 20 Minuten backen.

Tipp: Bei den Franzbrötchen mit Äpfeln habe ich die Zuckermenge reduziert und die Zimtmenge erhöht. Wenn euch die Zuckermenge immer noch hoch vorkommt: Beim Backen läuft etwas Zucker aus, so dass man beim Zubereiten die Menge schon verwenden kann.

rezept-franzbroetchen-apfel

Franzbrötchen mit Äpfeln: Die erste Teigplatte mit flüssiger Butter bestreichen, der Hälfte Zucker und Zimt bestreuen sowie mit Apfelstückchen belegen.

rezept-franzbroetchen-apfel

Franzbrötchen mit Äpfeln: Die zweite Teigplatte oben drauf legen, ebenfalls mit flüssiger Butter bestreichen und wieder mit Zucker und Zimt bestreuen.

rezept-franzbroetchen-apfel

Die Franzbrötchen mit Äpfeln mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden

Fotos: Tanja Seiffert

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply