Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Blätterteig mit Lachs und Wasabi-Creme

19. März 2013

rezept-blaetterteig-lachs

Heute stelle ich euch ein tolles Rezept für Lachs-Liebhaber vor. Gebettet wird er auf Blätterteig, der mit scharfer Wasabi-Creme bestrichen und mit Feldsalat belegt wird. Einen kleinen Frühlingsgruß sendet Kresse. Das Gericht ist fix zubereitet und ein herzhaft-frischer Zwischendurch-Snack an langen Abenden mit Freunden zu dem einen oder anderen Glas Bier oder Wein.

rezept-blaetterteig-lachs-2

Zutaten Blätterteig mit Lachs und Wasabi-Creme:

1 Blätterteig aus dem Kühlfach
100 g Feldsalat
1 Schale Kresse
ca. 100 g geräucherter Lachs in Scheiben
3 El Sahne

Für die Creme:
200 g Cremé fraiche (gern 10 % Varianten, ist nicht so fett)
abgeriebene Zitronenschale (nicht die ganze Zitrone)
ca. 2-3 Tl Zitronensaft
ca. 2-3 Tl Wasabi
Salz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle (für die Creme und später nochmals zum Bestreuen)

Zubereitung Blätterteig mit Lachs und Wasabi-Creme:

Den Blätterteig rund 10 Minuten vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen und ihn dann auf die Maße des Backbleches dehnen. Mit der Sahne bestreichen und im Ofen bei 180 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern und die Zutaten für die Creme verrühren – abschmecken und evt. nachwürzen. Die Creme soll eine gewisse Schärfe haben.

Den heißen Blätterteig aus dem Ofen nehmen und sofort mit der Creme bestreichen, den Feldsalat darauf verteilen, mit dem Lachs belegen, nochmals mit schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen und die Kresse obendrauf verteilen – in 4 Teile schneiden und sofort servieren!

Fotos: Tanja Seiffert

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply