Wohnen

Retro-Möbel von Maisons du Monde

22. Juli 2014

sideboard-andersen-kurz-maisons-du-monde

Retro ist einer Dauertrend, dem sich besonders skandinavische Einrichter verschrieben haben. Ob Sofas, Sessel oder Textildrucke – der Look aus den 50ern, 60ern und 70ern ist einfach angesagt.  Beim französischen Label Maisons du Monde habe ich einige Möbel entdeckt, die mit nordischem Purismus und Namen ebenfalls auf der Retro-Welle reiten und prima aussehen. Das tolle an diesen Möbeln generell: Ein prägnantes Stück in Flur, Küche oder Wohnzimmer reicht aus, um einen schönen Kontrast zu modernen Möbeln zu setzen. Vorsicht aber bei zu vielen Vintage-Möbeln, das kann schnell überladen aussehen – der Mix von Alt und Neu macht’s also. Ich stelle euch das Sideboard „Andersen“ aus der gleichnamigen Retro-Möbelserie und weitere Favoriten von Maisons du Monde vor!

Das Sideboard „Andersen“ gibt es in zwei Varianten: kurz (Bild oben) und lang. Bei diesem Modell kann man sich also je nach Platz und Stellmöglichkeit komfortabel für eine entscheiden. Das kleinere Modell ist mit zwei Schiebetüren ausgestattet, wovon eine weiß lackiert ist. Das größere Sideboard besitzt zwei Türen und drei weiß lackierten Schubladen. Die kubische Form, die ausgestellten Beine und auch die Zweifarbigkeit spiegeln den 50er-Jahre-Look perfekt wider. Gefertigt sind die Retro-Sideboards aus robustem Sheesham-Holz, wodurch sich die Möbel einer langen Lebensdauer erfreuen (sollten). Zur Retro-Möbelserie „Andersen“ gehören noch ein flacher Couchtisch, ein Regal, ein TV-Möbel und eine hellblaue Tischleuchte. Mein Tipp: für maximal 2 Stücke pro Raum entscheiden.

Maße kurz: H 70 x B 177 x T 45, Preis: 499,90 Euro
Maße lang: H 70 x B 177 x T 45 , Preis: 799,90 Euro

Retro-Schreibtisch und Beistelltische „Fjord“

retro-schreibtisch-fjord-maisons-du-monde

Das man Retro-Möbel besonders feminin in Szene setzen kann, beweist dieses Wohnbeispiel:  Angesagte Ice-Farben, flauschige Teppiche und Bezüge sind die perfekten Begleiter zu dem zweifarbigen Schreibtisch mit ausgestellten, konischen Beinen. Mit seinen Maßen von H 77 x B 120 x T 55  ist „Fjord“, der mit seinem schlichten Design und hellem Eschenfurnier der Inbegriff nordischen Wohnens ist, prima für kleine Räume geeignet. Kleinkram findet in den zwei weißen Schubladen mit eingelassenen Griffen Platz, dazwischen hat man eine weitere Ablagemöglichkeit.

retro-tische-fjord-maisons-du-monde

Toll finde ich aus der „Fjord“-Reihe auch die drei Holz-Lack-Tische (auch wenn es keine Nierentische sind) in den Farben Weiß, Hellblau und Gelb mit weißem Muster. Da sie unterschiedliche Höhen haben, kann man sie dekorativ ineinanderschieben. Das Trio passt also perfekt zusammen! Geschmackssache: Auf dem Foto ist natürlich alles super arrangiert, die Retro-Sitzmöbel „Iceberg“ sind ebenfalls bei Maisons du Monde erhältlich. Ich persönlich finde das aber zu einheitlich, mir fehlt die Kombi mit anderen Möbeln und/oder kleine Stilbrüche.

Preis Schreibtisch: 229,90 Euro
Maße Tische: Groß 60 x 50cm / Mittel 50 x 45 / Klein 40 x 40cm: Preis: 99,99 Euro

Retro-Schränkchen „Rosalie“

retro-schrank-rosalie-maisons-du-monde

Eine, die Werbung für sich macht: „Rosalie“ macht mit dem Reklamedruck im 50er-Jahre-Stil Spaß. Das Credo in dieser Zeit: Die perfekte Hausfrau meistert ihre häuslichen Pflichten akkurat und perfekt gestylt. Meine Schwiegeroma hat tatsächlich noch einen Benimmratgeber für die „gute Hausfrau“ im Bücherregal – so sollte sie ihren Liebsten nach getaner Hausarbeit stets mit Freude und einer Erscheinung erwarten, als käme sie gerade vom Fotoshooting. Der Herr des Hauses durfte sich also nicht nur über ein leckeres Abendessen in einer blitzsauberen Wohnung freuen. Die Hausfrau machte mit ihrem Star-Styling auch noch Lust auf Spaß in der Kiste. Was will Mann mehr? Was Frau wollte, war nicht so wichtig. Den Stuhl „Réclam“ hat Maisons du Monde aus dem Angebot genommen.

Maße „Rosalie“: H 80 x B 54 x T 40, Preis: 99,99 Euro

Retro-Sideboard „Trocadero“

sideboard-trocadero-maisons-du-monde

Und last but not least kommt noch das Sideboard „Trocadero“ aus massivem Mangoholz, das sehr hochwertig, robust und dennoch elegant wirkt. Zwei Türen und drei Schubladen sorgen für viel Stauraum, auch hier sind die Griffe eingelassen. Dieses Sideboard mag ich persönlich noch lieber als „Andersen“, weil es durchgehend aus Holz gearbeitet ist. Das macht es auf jeden Fall zeitloser.

Maße: H 70 x B 167 x T 45, Preis: 599,90 Euro

Fotos und Bezug: www.maisonsdumonde.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply JoeyMaus 16. Oktober 2014 at 14:31

    Richtig coole Sachen! Das Sideboard würde auch super zu den Regalen passen die ich mir gerade geleistet habe: http://www.xtradefactory.com/moebel/medien-und-hifi-moebel-c81.htm
    Das Rosalie Schränkchen finde ich nicht sehr Retro.. Eher American Diner style.. 😉

  • Leave a Reply