Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Fleischmarinade

2. Juli 2013

rezept-balsamico-marinade

Ob zum Grillen oder für die Pfanne: Rinderhüftsteaks mariniert in Balsamicocreme und Honig schmecken ganz hervorragend. Hier kommt das Rezept!

Zutaten Marinade für Rinderhüftsteaks (4 Stücke)

2 El Balsamicocreme
1 guter Tl Honig
1 Knoblauchzehe
1 El Olivenöl
Meersalz aus der Mühle
schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Für die Marinade die Zutaten cremig rühren und die abgebrausten und abgetupften Rinderhüftsteaks (oder anderes Rindfleisch zum Kurzbraten) damit von allen Seiten einstreichen. Die Marinade bleibt gut haften, dadurch kann das Fleisch schon nach 10 Minuten in der Pfanne mit etwas Olivenöl angebraten werden.

Zum Schluss das Fleisch mit der Marinade/Sauce aus der Pfanne beträufeln. Für dekorative Zwecke die Steaks in Scheiben geschnitten servieren.

rezept-balsamico-marinade-roh

Mit der Fleischmarinade wird das Fleisch zart und würzig

Fotos: Tanja Seiffert

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply