Küche & Genuss Rezepte

Rezept: asiatische Linsensuppe mit Kokosmilch

5. Mai 2013

rezept-asiasuppe-kokos-linsWer asiatische Suppen mit Kokosmilch sowie Linsen, Ingwer und Koriander mag, wird sich über dieses Rezept freuen: Die Suppe schmeckt nicht nur ganz prima, sie ist auch ruckzuck zubereitet. Und hier kommt es! 

Zutaten asiatische Linsensuppe mit Kokosmilch

1 Zwiebel
1 walnussgroßes Stück Ingwer
150 g Champions
200 g Zuckerschoten
400 g Hähnchenbrustfilet
1 El rote Currypaste (Asialaden)
1 gutes Stück Bio-Zitronenschale und etwas Saft
500 ml Kokosmilch
300 ml Hühnerbrühe
200 g rote Linsen
frischer Koriander

Zubereitung asiatische Linsensuppe mit Kokosmilch

Zwiebeln und Ingwer schälen und fein würfeln.

Pilze und Zuckerschoten säubern, putzen und in feine Scheiben schneiden bzw. einmal schräg durchschneiden.

Hähnchenfleisch kurz abbrausen, abtupfen und in mundgerechte Stücke schneiden.

Linsen abspülen.

Öl in einem großen Topf erhitzen und die Currypaste, Zwiebeln, Ingwer und Zitronenschale unter Rühren kurz anbraten. Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen.

Tipp: Die Currypaste brennt schnell an, von daher mit der Temperatur aufpassen. Die Flüssigkeiten zum Ablöschen gleich bereitstellen.

Die Hähnchenstücke und Linsen hinzugeben und alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Pilze und Zuckerschoten dazugeben und weitere 5 Minuten köcheln lassen. Die Zitronenschale entfernen, die Suppe mit etwas Zitronensaft abschmecken und mit Koriander servieren.

Tipp: Rote Linsen zerfallen schnell, die Kochzeit beträgt maximal 15 Minuten, teilweise nur 10. Von daher evt. die Pilze und Zuckerschoten eine Tick früher reingeben.

Foto: Tanja Seiffert

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply