Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Mango-Käsekuchen

20. Dezember 2016

Mango-Käsekuchen

Es gibt wieder Käsekuchen – und zwar Mango-Käsekuchen! Mangos gehören zu meinen absoluten Lieblingsfrüchten. Um diese Jahreszeit kannst du neben Orangen locker vier bis fünf Stück fast immer in meinem Kühlschrank finden. Sie sind nicht nur unglaublich lecker, sie sind auch sehr gesund.

Mehr…

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Gewürzkipferl

12. Dezember 2016

 

 

GewürzkipferlWie heißt die würzige Variante von Vanillekipferl? Gewürzkipferl! Ich liebe schon den Klassiker, aber die Gewürzkipferl sind nochmal leckerer. Das liegt an diesem besonderen Gewürz „Magic Moments“, das ein aromatischer Mix aus folgenden Zutaten ist: Koriander, Zimt, Bourbon-Vanillesamen, Acerolaextrakt, Anis, Nelke, Muskatnuss, Orangenöl, Chili und Ingwer. Wir haben bei uns einen gut sortierten Laden, der hochwertige und besondere Gewürze führt und wo ich regelmäßig einkaufe. Man kann das spezielle Gewürz aber auch direkt beim Hersteller bestellen: www.wibergathome.de. Ich habe die einzelnen Gewürze aufgelistet, denn du kannst natürlich auch selbst eine Gewürzmischung herstellen. Oder verwende Gewürzmischungen für klassische Weihnachtskekse – experimientiere gern, der Keksteig ist dafür eine super Grundlage. Allen, die Spaß am Kochen und Backen haben, kann ich qualitativ hochwertige Gewürze grundsätzlich nur empfehlen. Damit erzielt man einfach bessere Geschmackserlebnisse. Viel Spaß beim Nachbacken der Gewürzkipferl!

Ich verabschiede mich jetzt in die Winterpause – natürlich habe ich noch Rezepte eingestellt. Hab also noch eine schöne Adventszeit und bis ganz bald wieder, deine Tanja:)

Mehr…

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Winter-Porridge

4. Dezember 2016

Winter-Porridge

Guten Morgen, ihr Lieben – ich wünsche allen einen schönen 2. Advent! Für alle Langschläfer habe ich heute ein leckeres Rezept, dass lange satt macht, sehr gesund ist und herrlich in diese Jahreszeit passt: Winter-Porridge. Das Porridge wird mit Vanille, Kardamom und Zimt zubereitet, dazu kommt Naturjoghurt mit Chiasamen sowie Mandarinen und kernlose, blaue Weintrauen. Für ein süßes, knackiges und fruchtiges Topping sorgen in Honig karamellisierte Walnüsse und Granatapfelkerne. Lecker! Neben den ganzen guten Zutaten mag ich ganz besonders das Zusammenspiel von warm (Porridge) und kalt (Naturjoghurt) – das schmeckt nicht nur hervorragend, es tut auch richtig gut. Mein Winter-Porridge ist also genau das Richtige, um den Tag satt und gesund zu starten – natürlich bietet es dir auch eine super Grundlage für einen ausgedehnten Bummel auf dem Weihnachtsmarkt. Lass es dir schmecken!

Mehr…

Beauty

Tolle Beauty-Geschenke zu Weihnachten

21. November 2016

Beauty Kosmetik Weihnachtsgeschenke 2016

Liebe Beautys, ich habe mal wieder neue Beauty-und Kosmetikprodukte getestet – dabei habe ich den Fokus auf Weihnachten gerichtet, denn bald ist es ja wieder soweit. Ich stelle daher heute Produkte vom Eau de Toilette über eine Lidschatten-Palette bis zum Beautykit mit Probiergrößen vor, die ich klasse finde. Sogar für Ihn ist etwas dabei! Egal, ob du dir die Sachen für dich selber wünscht oder nach einer Geschenkidee für deine beste Freundin oder die Familie suchst: Hier ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Hab also Spaß bei Stöbern mit den Marken L’Occintane, Le Couvent des Minimes, Comfort Zone, Parsa, Caudalíe, The Body Shop und Yves Rocher. Los geht’s!

Mehr…

Beauty

t:by tetesept – tolle Aroma-Duschen im schönen Design

5. November 2016

 

t:by tetesept Aroma-Duschen

„Hallo, geht doch“ kann ich da nur sagen – die vier neuen Hallo-Motto-Duschen von „t:by tetesept“ überzeugen mich mit ihren tollen Düften, Pflegeeigenschaften UND einem schönen Verpackungs-Design.  Sehr häufig sind Produkte mit einem medizinischem Hintergrund optisch wenig attraktiv. In Gesprächen mit den Herstellern erfahre ich immer wieder, dass dies durchaus so gewollt ist. Man möchte, dass sich Apotheken-Produkte auf den ersten Blick von reinen Beauty-Produkten abheben und als solche entsprechend wahrgenommen werden.

 

Mehr…

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Pflaumen-Muffins mit Popcorn

24. Oktober 2016

 

Pflaumen-Muffins mit Popcorn

Ich liebe Pflaumen und Zwetschgen wie beispielsweise das Rezept für Bretonischen Zwetschgenkuchen – aber man kann natürlich viel mehr aus dem Steinobst machen wie leckere Pflaumen-Muffins mit Popcorn! Gut, dass ich noch ein paar hiesige Pflaumen ergattert habe.

Ich hatte das Gefühl, dass es dieses Jahr kaum heimische Pflaumen auf dem Markt gab – kaum waren sie da, waren sie auch schon wieder weg. Selbst der Obsthof Lienau, wo ich gern Obst und Gemüse aus der Region einkaufe, hatte nur eine spärliche Auswahl. Auf dem Wochenmarkt habe ich jetzt aber tatsächlich noch welche bekommen. Die waren auch schön süß, weil sie die spätsommerlichen Temperaturen abbekommen haben.  Und was macht man daraus? Eine Freundin von mir liebt Muffins und Pflaumen – also habe ich Pflaumen-Muffins mit Popcorn gebacken und zum Mädels-Kaffee mitgebracht. Die Popcorn-Haube ist zwar etwas fragil und es dauert einen Moment, bis sie hält. Ansonsten ist das Gebäck aber ruckzuck zubereitet. Die Pflaumen-Popcorn-Muffins sehen auf jeden Fall sehr süß aus und sind als Mitbringel toll. Da du jetzt noch ausländische Pflaumen in den Supermärkten bekommst, kannst du die Muffins natürlich auch jetzt noch backen. Du kannst diese Muffins aber auch mit leckeren Äpfeln machen. Obst sollte auf jeden Fall in den Teig, damit du einen säurehaltigen Kontrast zum Teig und dem Popcorn hast.

Mehr…

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Steak mit Tomaten und Dip

17. Oktober 2016

Steak mit Tomaten und Dip

Manchmal muss es schnell gehen – dabei möchte ich mich aber trotzdem gut ernähren. Ein Steak mit Tomaten kommt da gerade richtig! Als ich um 7 Uhr morgens vom Ortsamt den neuen Reisepass abgeholt habe, nutzte ich die Gelegenheit für einen kleinen Marktbummel. So früh  ist noch nicht viel los und ich konnte mich mal wieder in Ruhe umsehen. Da merkte ich richtig, was für einen Appetit ich auf frisches Obst, Gemüse und auch auf ein Stück gutes Fleisch hatte. Ich kaufte neben diversen Sachen also auch ein großes Hüft-Steak – dieses wollte ich dann zusammen mit Cherry-Tomaten machen, die ich noch zu Hause hatte.

Mehr…

Wohnen

Chunky Knit Decken: Eine echt geile Masche

13. Oktober 2016

Chunky Knit Decken

Also ich würde sagen: Herbst und Winter können mit voller Kraft kommen! Auf Etsy habe ich ganz wunderbare Chunky Knit Decken entdeckt, in denen man sich in der kalten Jahreszeit schön reinkuscheln kann. Aufgrund der tollen Optik sind sie gleichzeitig dekorative Wohndecken.

Mehr…

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Kürbis-Beeren-Strudel

10. Oktober 2016

kuerbis-apfel-tarte-5

Hallo ihr Lieben, in meiner kleinen Kürbis-Reihe gibt es heute einen Kürbis-Beeren-Strudel. Ich habe mich dabei vom klassischen Apfelstrudel inspirieren lassen. Anstatt von Äpfeln habe ich aber Butternutkürbis und eine TK-Beerenmischung aus dunklen Beeren, Erdbeeren und Kirschen ausprobiert. Hier kannst du aber nehmen, was du am liebsten magst oder erhältlich ist. Ein paar Rosinen sorgen für Süße, Kürbiskerne für den Biss. Aromatisiert habe ich die Füllung mit etwas Rum, Zimt, Zitronenabrieb- und saft. Ich kann nur sagen: Der Kürbis-Beeren-Strudel schmeckt super lecker!

Mehr…

Küche & Genuss Rezepte

Rezept: Kürbis-Apfel-Tarte

3. Oktober 2016

kuerbis-apfel-tarte-2

Ich muss schon sagen: Was das Kochen und Backen anbelangt, ist der Herbst eine der schönsten Jahreszeiten. Ein Besuch auf dem Markt ist derzeit ein sehr sinnliches Erlebnis, denn saisonales Obst und Gemüse strahlt und duftet derzeit um die Wette. Aus herrlich frischen Kürbissen, Äpfeln, Pflaumen oder Kartoffeln lassen sich jede Menge leckere Gerichte zubereiten – da möchte ich am liebsten von morgens bis abends in der Küche stehen. So viel Zeit habe ich zwar leider nicht, aber ich war tatsächlich fleißig:) Ich läute den Herbst mit leckeren Kürbisgerichten ein und den Anfang macht eine mega köstliche Kürbis-Apfel-Tarte. Basis ist ein Mürbeteig, auf den ich Hokkaidokürbis, Äpfel und einen Sauerrahm-Zitronenguss gebe. Ich habe den Kuchen über Nacht ruhen lassen, so dass er am nächsten Tag besonders saftig war. Die Kürbis-Apfel-Tarte ist schnell zubereitet und schmeckt zum Kaffee oder Nachtisch – bei uns gab es sie auch schon zum Früchstück:) Viel Spaß beim Backen! Wie immer freue ich mich über einen Kommentar von dir!

Mehr…